Häufig gestellte Fragen

EMS Training

Wie funktioniert EMS-Training?


Jede Bewegung deines Körpers wird durch einen elektrischen Impuls ausgehend von deinem Gehirn bestimmt.
Beim EMS (Elektrische-Muskel-Stimulation) wird dieser Impuls von unserem Ganzkörperanzug imitiert. Der Impuls des EMS-Gerätes kann mit bis zu 92% der Muskelfasern deutlich mehr ansteuern als unser Gehirn.
In 20 Minuten kann man so ein effektives Ganzkörpertraining gestalten, welches fast alle Muskelfasern des Körpers stimuliert und trainiert




Was ist der Unterschied zwischen EMS Kraft, HIIT und Cardio?


Obwohl diese drei Trainingsmethoden die gemeinsamkeit der elektrischen Muskelstimulation haben, unterscheiden sie sich sehr in Sachen Funktion und Ausführung. 1. EMS-Kraft : Eine Kombination aus statischen oder dynamischen Kraftübungen mit intesivem Impuls zur vollständigen Kontraktion des Muskels. Schwerpunkt : Muskelaufbau, Hautstraffung 2. EMS-HIIT : Eine Kombination aus intesiven Intervalltraining mit eher unterschwelligen Dauerimpuls, der die Intensität steigert und zusätzlich Kalorien verbrennt. Schwerpunkt : Kraftausdauer, Fettverbrennung 3. EMS-Cardio: Ausdauertraining auf einem Elipsentrainer unterstützt durch den EMS- Dauerimpuls.




Wie vereinbare ich ein Probetraining?


Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme. Schreib uns gerne eine E-Mail an info@hit-bln.de, oder ruf uns über die Nummer 030 374 69 660 an. Sag uns kurz deine Wünsche und am besten schon deine zeitliche Verfügbarkeiten. Oder du kommst direkt zu uns in den Laden in die Ackerstraße 155, Berlin 10115, und wir besprechen alles vor Ort.




Ist EMS gefährlich?


Nein. Für gesunde Menschen geht von EMS-Training keinerlei Gefahr aus. Es gibt jedoch eine Kontraindikationen. Erfahre dazu darunter mehr.




Kontraindikationen von EMS


Bei folgenden Einschränkungen dar EMS nur nach ärztlicher Freigabe angewandt werden: - Akute Erkrankungen, bakterielle Infektionen und entzündliche Prozesse - Kürzlich vorgenommene Operationen - Arteriosklerose, arterielle Durchblutungsstörungen - Stents und Bypässe, die weniger als sechs Monate aktiv sind - Unbehandelter Bluthochhochdruck - Diabetes mellitus - Schwangerschaft - Elektrische Implantate, Herzschrittmacher - Herz-Rhythmus-Störungen - Tumor- und Krebserkrankungen - Blutungsstörungen, Blutungsneigung (Hämophilie) - Neuronale Erkrankungen, Epilepsie, schwere Sensitivitätsstörungen - Bauchwand- und Leistenhernien - Akuter Einfluss von Alkohol, Drogen oder Rauschmittel




Was ist der Vorteil von EMS?


Die Vorteile von EMS sind zahlreich. Eine Trainingseinheit nimmt 20 Minuten für ein ganzheitliches Ganzkörpertraining in Anspruch. Dabei ist diese Trainingseinheit vergleichbar mit 2-3 Einheiten herkömmlichen Hanteltrainings. Die Verletzungsgefahr reduziert sich auf ein minimum, da nicht mit schweren Gewichten oder komplexen Durchführungen trainiert wird. Es ist zu jeder Zeit und Trainingseinheit ein kompetenter ausgebildeter EMS-Trainer an deiner Seite, der auf deine Wünsche und Ziele eingeht.




Wie viele Menschen trainieren gleichzeitig mit mir?


Eine EMS-Kraft oder EMS-HIIT Einheit wird maximal zu zweit plus Coach durchgeführt. EMS-Cardio wird alleine durchgeführt.




Wie oft die Woche sollte man EMS trainieren?


Das sind unsere Empfehlungen: EMS-Kraft :1-2x die Woche EMS-HIIT : 1-4x die Woche EMS-Cardio : so oft wie es geht. Da EMS-Kraft einen sehr starken Reiz auf die Muskulatur ausübt und auch die tiefen der Muskulatur aktiviert, empfiehlt man eine längere Regenerationsphase als bei herkömmlichen Krafttraining von 2-3 Tagen. Es reicht also schon 1-2 die Woche aus um einen effekt zu erzielen. Bei mehr als 2 Einheiten in der Woche besteht schon die Gefahr des Übertrainings.

EMS Cardio und EMS HIIT sind davon ausgenommen, da der Impuls weniger Kraftintensiv ist.




Brauche ich für EMS bestimme Kleidung?


Ja. Der Impuls der EMS-Weste ist nur durch das spezielle Stoffgemisch von EMS-Funktionskleidung spürbar. Herrkömmliche Sportkleidung ist zu dick, oder besitzt nicht die gewünschte Leitfähigkeit und daher für EMS nicht brauchbar. Die EMS-Kleidung bekommst du vor Ort von uns.




Wie bereite ich mich auf ein EMS-Training vor?


Es empfiehlt sich vor der Einheit viel zu trinken und etwa 2 Stunden vorher keine großen Mahlzeiten zu sich zu nehmen.




Kann ich nur mit EMS meine Ziele erreichen?


Ja, das Trainingsprinzip von EMS funktioniert wirklich und wurde in zahlreichen medizinischen Studien belegt. Je nach einzelner Methode (Kraft, HIIT, Cardio) kann man mit EMS mit vergleichbar sehr wenig Zeitaufwand pro Woche gute Erfolge verzeichnen. Ob Muskelaufbau, Fettreduktion, Verbesserung der allgemein Fitness oder Hautstraffung.




Wird EMS eintönig?


Bei uns nicht. Unsere Trainingsphilosophie beruht auf individualität. Wenn wir in dem anfänglichen Beratungsgespräch (siehe 'wie läuft ein EMS Probetraining ab?') deine Ziele festlegen, bauen wir alle folgenden Trainingseinheiten darauf auf.




Wie läuft ein EMS-Probetraining ab?


Unsere Probetrainings sind natürlich vollkommen unverbindlich und individuell. Im wesentlichen setzt es sich aus einem ca. 30 minütigen Beratungsgespräch und der nachfolgenden ca. 20 minütigen EMS-Trainingseinheit zusammen. Bestandteil des Beratungsgespräches sind unter Anderem Fragen zur Alltagsgestaltung, Ernährung, Schlafgewohnheit aber auch zum Trainingszustand, allgemeinem Wohlbefinden, frühere Aktivitäten und vor Allem die Ziele.





Personaltraining

Wie läuft eine Probetraining für Personaltraining ab?


Unsere Probetrainings sind natürlich vollkommen unverbindlich und individuell. Im wesentlichen setzt es sich aus einem ca. 30 minütigen Beratungsgespräch und der nachfolgenden 60 minütigen Trainingseinheit zusammen. Bei dieser Trainingseinheit geht es vorrangig darum zu Testen wo dein aktueller Trainingsstand liegt und wo deine Präferenzen liegen. Bestandteil des Beratungsgespräches sind unter Anderem Fragen zur Alltagsgestaltung, Ernährung, Schlafgewohnheit aber auch zum Trainingszustand, allgemeinem Wohlbefinden, frühere Aktivitäten und vor Allem die Ziele.




Wie vereinbare ich ein Probetraining?


Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme. Schreib uns gerne eine E-Mail an info@hit-bln.de, oder ruf uns über die Nummer 030 374 69 660 an. Sag uns kurz deine Wünsche und am besten schon deine zeitliche Verfügbarkeiten. Oder du kommst direkt zu uns in den Laden in die Ackerstraße 155, Berlin 10115, und wir besprechen alles vor Ort.




Gibt es Gruppenkurse im Angebot?


Nein. Wir bieten in der Regel ausschließlich 1 : 1 oder maximal 2 : 1 (bei Paaren oder auf Anfrage) Personaltraining an. Damit bewahren wir die individualität und einzigartigkeit jeder Trainingseinheit und jedes Trainingsplans, die wir für jeden Kunden zugeschnitten erstellen.




Kann ich die nach belieben Trainingsmethode wechseln?


Ja.
Das Personaltraining wird gestaltet wie du das möchtest.
Eine eingeschobene Einheit Boxtraining, in einem Trainingsplan für Muskelaufbau, schadet niemanden.




Was muss ich zum Training mitbringen?


Du benötigst in erster Linie deine Sportsachen.
Wasser und Handtücher sind in deiner Personaltraining Mitgliedschaft enthalten und sind für dich kostenlos.




Wie lange geht eine Einheit Personaltraining?


Wir bieten unser Personaltraining für 30, 45 und 60 Minuten je Einheit an.




Welche Länge pro Trainingseinheit ist für mich die richtige?


Ob 30, 45 oder 60 Minuten je Trainingseinheit die richtige Zeit für dich ist hängt von deinen Trainingszielen und der gewünschten Trainingsmethode ab. Trainingsmethoden wie HIIT erreichen den gewünschten Effekt auch schon nach 30 Minuten durch die starke Intensität und den Fokus auf Kraftausdauer. Für ein ganzheitliches Muskelaufbautraining hingegen benötigt man mindestens 45 Minuten pro Einheit.





Studio

Wie viele Standorte hat HIT BLN?


Wir haben aktuell 2 Standorte in Berlin. Studio 1 : Ackerstraße 155, 10115 Berlin Mitte Studio 2 : Helgoländer Ufer 7b, 10557 Berlin Moabit




Gibt es die Möglichkeit zu duschen?


Ja. Beide Standorte bieten private Einzelduschen, die für jeden Kunden kostenlos benutzbar sind.




Welche Hygienemaßnahmen gibt es?


Wir halten uns immer stets an alle aktuellen Hygienemaßnahmen die für den jeweiligen Landkreis gelten. Grundsätzlich werden alle Geräte, Griffe, Ablagen und sonstige Oberflächen regelmäßig gesäubert und desinfiziert.




Gibt es Umkleiden?


Ja. Es gibt für jeden Kunden einzeln private Umkleiden.




Welche Nutrition wird angeboten?


Wir bieten ergänzend zu unseren Trainingseinheiten und Massagen eine Auswahl an verschiedenen Getränken, frische zubereiteten Proteinshakes, Riegeln und Merchandise an.





Massagen

Wie lange geht eine Massage?


Wir bieten unsere verschiedenen Massagen für jeweils 30, 60 und 90 Minuten an.




Welche Massagen werden Angeboten?


Wir bieten eine vielzahl an unterschiedlichen Massagen an darunter klassische wie die Classic Swedish und Sportmassage aber auch ausgefallene wie die Thai-Yoga Massage. Das gesamte Massage-Angebot findest du unter dem oberen Menüreiter 'Massagen'.




Was muss ich zu meinem Massagetermin mitbringen?


Nichts. Handtücher werden von uns vor Ort bereitgestellt.




Was ist die Andullationstherapie?


Bei der Andullationstherapie handelt es sich um ein biophysikalisches Therapieverfahren. Es basiert darauf, Flüssigkeiten im Körper in Schwingung zu versetzen, dabei werden sogenannte biologische Resonanzschwingungen mithilfe einer speziellen Massageliege erzeugt. Eine Einheit dauert 20 Minuten.